Pflegetipps für trockene Haut

Pflegetipps für trockene Haut

Trockene Haut hat oft eine verschlossene Oberfläche, die verhindert, dass Pflegecreme, egal in welcher Konsistenz, von der Haut aufgenommen und gespeichert wird. Deshalb ist es wichtig regelmäßig ein Peeling anzuwenden. Trockene Haut wird nicht nur durch äußere Einflüsse begünstigt. Oftmals kann auch eine Entzündung im Körper oder Allergien die Ursache sein. Sollte es ein Dauerzustand sein oder sogar ekzematisch, dann empfehlen wir den Besuch beim Hautarzt bevor man mit einer Anwendung startet.

Unsere Empfehlung:

  1. Die Haut regelmäßig peelen

Es empfiehlt sich ein Peeling auf Öl oder Creme Basis. Die Peeling Körner befreien die Hautoberfläche von Hornschüppchen und gleichzeitig pflegt und beruhigt das Öl bzw. die Creme die Haut. Das Ergebnis ist eine zarte, glatte Haut. Es muss nichts mehr weiter aufgetragen werden.

Unsere Produktempfehlung:
Seaweed Co. Zanzibar Body Polish (Honey & Citrus, Seasalt & Coconut)

Anwendung: 
2x pro Woche. Die Haut anfeuchten, Peeling auftragen, einmassieren und gründlich abwaschen. Danach am besten ein Bademantel anziehen und die Haut an der Luft trocknen lassen.

2. Körperschwamm benutzen
Durch die Struktur des Schwammes hat man einen sanften Peeling Effekt.
In Kombination mit einem pflegenden Duschgel oder einem Öl, kann man dies mehrmals die Woche anwenden. Zu empfehlen sind Naturschwämme. Je nach Hautempfinden kann hier anschließend eine Pflege aufgetragen werden.

Unsere Produktempfehlung: 
Natural SEASPONGE Zanzibar, Seaweed Co Zanzibar Body Oil (Lemongrass, Ylang Ylang,Natural Coconut), Seaweed Co Zanzibar Body Butter Lemongrass

Anwendung: 
Den Schwamm vor der ersten Anwendung so lange unter Wasser halten und kneten, bis er weich ist. Produkt auf den Schwamm geben und auf dem

Körper einmassieren. Abduschen. Anschließend, je nach Hautempfinden, eine Pflege auftragen.

3. Auf die richtige Konsistenz der Creme achten
Bei trockener schuppiger Haut empfehlen wir eine Pflege mit einer reichhaltigen, cremigen Konsistenz, nach dem Peeling.
Bei trockener pergamentartiger Haut empfehlen wir eine Pflege mit einer leichten bis flüssige Konsistenz.

4. Viel Trinken (stilles Wasser) und grüne Lebensmittel wie z.B. Spinat, Sellerie, grüne Äpfel, Brokkoli, Gurken, Avocado, etc. essen.

Schreibe einen Kommentar