Die Geschichte

Entstanden aus einem Urlaub, der fasziniert, inspiriert und zugleich schockiert hat. Dankbar für jede Erfahrung, viele neue Einblicke in eine fremde Welt, eine fremde Kultur mit außergewöhnlichen Menschen und Traditionen. Die Welt der Maasai in Tansania. Werdet auch ihr Teil von diesen tollen Menschen und unterstützt unsere Projekte.

 

Alle unsere Projekte sind nachhaltig und fair. Mit jedem einzelnen Projekt versuchen wir den Grundstein für ein zukunftsorientiertes Geschäft zu legen und geben somit den Einheimischen eine Perspektive.

 

 

Uns ist wichtig, die Einheimischen so zu unterstützen, dass sie sich in Zukunft auch selbst helfen können.

 

Was sind wir?
Wir sind eine Non-Profit-Organisation

 

Warum Namayani?
Den Namen trägt Gründerin Maike im Maasai Dorf und Namayani steht für „Glück im Leben“. 

Wo unterstützen wir?
Wir helfen im Maasai Dorf Lesoit in Tansania. Das Dorf liegt ca. 8 Stunden von Daressalam entfernt, mitten im Busch. Es gibt nur bedingt Lebensmittel, kein fließendes Wasser, keine Toiletten, keine Betten, manchmal Strom, der über Solarplatten auf dem Dach bezogen wird.

Wen unterstützen wir wir?
Wir unterstützen die Grundschule in Lesoit
Wir unterstützen die Familien in Lesoit und Lengatei
Wir unterstützen den Fußballverein Lesoit/Lengatei

Wie könnt ihr uns unterstützen?
Ihr könnt auf unser Spendenkonto spenden.
Ihr könnt mitkommen und uns vor Ort unterstützen.
Ihr könnt Teil von Namayani Africa werden.
Ihr könnt für uns wichtige Kontakte herstellen und somit helfen, mit den richtigen Leuten zusammen zu kommen.

Menü schließen